0
Navigation

Verkehrsmeldungen

Vorübergehende Änderungen aus verschiedensten Gründen

Ob Haltestellenverlegung, Baumaßnahmen, Umleitungen oder andere Hindernisse, die zu Behinderungen im Nahverkehr führen - wir versuchen, Sie stets zeitnah zu informieren.
Dabei sind wir natürlich auf einen schnellen Informationsfluss von anderen Stellen angewiesen. Daher ist es möglich, dass die Hinweise mit einer zeitlichen Verzögerung veröffentlicht werden.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

  • Symbol
    Zugstrecke 740 bzw. IC-Linie 87: Eingeschränktes Angebot im IC-Verkehr sowie Umstellung auf Notfahrpläne im Regionalverkehr
    Auf der Strecke 740 entfallen bis auf Weiteres alle IC-Züge mit dreistelliger Zugnummer sowie vierstelliger Zugnummer, die mit 11 beginnt. Die IC-Züge mit vierstelligen Zugnummern, die mit 22 bzw. 23 beginnen, verkehren bis auf Weiteres regulär.

    Für die Züge des Regionalverkehrs (RE, RB) wurde vom Aufgabenträger ein reduzierter Notfahrplan bestellt, diesen können Sie auf

    https://www.nvbw.de/aufgaben/spnv-angebotsplanung/fahrplantabellen-coronavirus/ einsehen.

    Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Fahrt auf www.bahn.de über mögliche weitere Betriebseinschränkungen.
  • Symbol
    Linien 34/35 sowie 5001 - 5012 Die "Corona"-Sonderfahrpläne von StadtBus und Omnibus Fischinger
    finden Sie auf der Webseite der Stadtbus Rottweil GmbH, hier der direkte Link:
    http://www.stadtbus-rottweil.info/fahrplan/
  • Symbol
    ALLE BUSLINIEN

    FAHRPLANÄNDERUNGEN AB 17.03. bzw. 18.03.2020 (Ergänzt Stand 31.03.2020)

    ‎ in Zusammenhang mit der aktuellen Situation "Coronavirus"
    Werte Fahrgäste,

    da ab 17.03.2020 bis auf Weiteres der Schulbetrieb in Baden-Württemberg komplett ausgesetzt ist, werden die Fahrpläne der Busunternehmen schrittweise angepasst. Der letzte Informationsstand (19.03.2020 / 11:45 Uhr) vermeldet folgende Änderungen:

    Die Buslinien folgender Verkehrsunternehmen im VVR-Gebiet fahren ab Dienstag, 17.03.2020 Montag-Freitag nach dem Fahrplan für Ferientage:
    - RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH (Linien 7402, 7403, 7404, 7410, 7414, 7415, 7432)
    - Schweizer Reisen Verkehr & Touristik GmbH (Linien 31, 33, 37)
    - Autoverkehr Wolpert (Linien 60, 61)

    Ab Mittwoch, 18.03.2020 ziehen weitere Unternehmen nach und fahren ebenfalls nach dem Fahrplan für Ferientage:
    - Omnibus Fischinger GmbH (Linie 34/35 - Ferienfahrplan ohne Vorbestellnotwendigkeit der Rufbusfahrten.
    Ab 25.03.2020 nur noch als Rufbus, bitte 1 Std. vorher bestellen unter der im Fahrplan angegebenen Telefonnummer)
    - Müller Reisen GmbH (Linie 20/21/22)
    - Autoverkehr Rapp (Linie 55, 56)
    - SBG SüdbadenBus GmbH (Linien 7440, 7444, 7445, 7462, 7477, 7478, 7479, 7481, 7484, 7486). Achtung: Linie 7445 ab 02.04.2020 nur noch im Notfahrplan in Verbindung mit Stadtbus-Linie 5001 - siehe www.stadtbus-rottweil.info
    - Stadtbus Rottweil GmbH (Linien 5001 - 5015): Achtung: Ab 02.04.2020 Umstellung auf Notfahrpläne, siehe www.stadtbus-rottweil.info

    Ab Montag 23.03.2020 fährt auch die Linie 7430 der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) nach Ferienfahrplan.

    Zur Linie 212 der Klaiber Bus GmbH & Co. KG: Diese verkehrt ab 23.03.2020 nach Ferienfahrplan und damit nicht. Fahrgäste zwischen Frittlingen und Wellendingen nutzen bitte die Linie 7440.


    Bitte beachten Sie, dass diese kurzfristigen Änderungen in den elektronischen Auskunftsmedien nicht umgesetzt werden können!
    Wir empfehlen Ihnen daher für die Reiseauskunft eine Simulation der Verbindung mit Eingabe eines Ferientages nach dem Schulferienkalender Baden-Württemberg oder die Information mittels Fahrplanbuch bzw. PDF-Fahrplänen.

  • Symbol
    RINGZUG-Linien: 742, 742.1, 743

    SONDERFAHRPLAN AB 23.03.2020

    Die SWEG hält auf allen Strecken von Montag, 23.03.2020, an im Schienenpersonennahverkehr ein reduziertes, aber stabiles Grundangebot aufrecht. Dies gilt ebenso für den Ringzug, für den ab Montag, den 23.03.2020 bis zunächst Samstag, den 02.05.2020 ein Sonderfahrplan gilt. Die Sonderfahrpläne stehen auf der Webseite des Ringzugs www.ringzug.de zum Download bereit.
    Bitte nutzen Sie ergänzend auch die verfügbaren elektronischen Auskunftsmedien im Internet:
    www.efa-bw.de
    www.bahn.de
    www.sweg.de
    www.bwegt.de

  • Symbol
    Züge Nr. 740, 742, 742.1, 743: aktuelle Fahrplantabellen im Regionalverkehr ab 23.03.20
    Auf der Webseite der NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH finden Sie die Fahrplantabellen des reduzierten Grundangebotes der NVBW im Regionalverkehr.

    Diese Maßnahmen gehen stufenweise zwischen dem 23.03. und 30.03. in Betrieb und gelten bis voraussichtlich 19.04.2020.
  • Symbol
    Anrufbusverkehr des Landkreises Rottweil:

    EINGESCHRÄNKTE FAHRTZEITEN AB 20.03.20

    ‎ in Zusammenhang mit der aktuellen Situation "Coronavirus"
    Nach Mitteilung des Landkreises Rottweil verkehren die Anrufbuslinien des Landkreises (Linien des Verkehrsunternehmens Taxi Ehret GmbH) ab dem 20.03.20 täglich nur noch bis 22 Uhr, die späteren Fahrten entfallen ersatzlos.
    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite des Landkreises Rottweil: www.landkreis-rottweil.de

    Die Rufbusse der VVR-Verkehrsunternehmen fahren bis auf Weiteres planmäßig nach dem Fahrplan für Ferientage (Mo-Fr) bzw. nach den jeweiligen Wochenendfahrplänen.‎

  • Symbol
    ZUGVERKEHR der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG

    FAHRPLANÄNDERUNGEN AB 17.03.2020

    Teilweise Ausfälle des Ringzugs ‎ in Zusammenhang mit der aktuellen Situation "Coronavirus"
    Stand vom 23.03.20:
    Den Sonderfahrplan des Ringzugs finden Sie auf www.ringzug.de

    Auszug aus der Pressemeldung der SWEG vom 17.03.20:
    Im Schienenpersonennahverkehr fahren alle Züge der SWEG von Dienstag, 17. März 2020, an weitgehend nach dem Schulferienfahrplan. Dadurch ergeben sich auf der Zollern-Alb-Bahn und bei den Ringzügen weniger Fahrten. Auf den übrigen Strecken der SWEG hat dies zur Fo‎lge, dass die Züge gegebenenfalls mit weniger Fahrzeugen gefahren werden.Die Einschränkung der Verkehrsleistungen gilt vorerst bis zum Ende der Osterferien am Sonntag, 19. April 2020 – also so lange, wie das Land die Schließung der Schulen und Kindertagesstätten angeordnet hat.
    (komplette Pressemeldung siehe PDF-Datei)

    Pressemeldung der SWEG 17.03.20: Massnahmen wegen Corona (ca. 173.8 kByte)
     
  • Symbol
    Linie: 740 Schienenersatzverkehr auf der Gäubahn zwischen Horb bzw. Oberndorf und Rottweil am 18. + 19.04.2020
    Am Samstag, 18. und Sonntag, 19. April 2020 finden zwischen Rottweil und Oberndorf (Neckar) Brückenbauarbeiten statt. Aus diesem Grund muss der Streckenabschnitt während den Bauarbeiten für den Zugverkehr gesperrt werden.
    Mehr Informationen und Details zu entfallenden Zügen im Nah- und Fernverkehr sowie zu den Ersatzbussen finden Sie in der PDF.

    Gaeubahn 740 SEV am 18 u 19-04-20_080420B1 (ca. 473.2 kByte)
     
  • Symbol
    Linie 7402: Halbseitige Straßensperrung in Nordstetten 26.03. -09.04.2020
    Aufgrund von Bauarbeiten wird die Ritterschaftsstraße in Nordstetten halbseitig gesperrt und zu einer Einbahnstraße erklärt. Die Haltestelle Rathaus wird in beide Richtungen nur auf der Rathausseite angefahren.
  • Symbol
    Linie 5001, 5003/5010, 5012 und 5014: Sperrung der Lehrstraße in Rottweil ab 02.03.2020 bis vsl. 19.06.2020
    Wegen einer baubedingten Sperrung der Lehrstraße im Bereich der Primbrücke kommt es ab 02.03.2020 zu folgenden Änderungen:
    Linie 5001 und 5014:
    Die Haltestellen "Lehrstraße", "Eisenbahnstraße" und "Ruhe-Christi-Kirche" werden nicht bedient. Stadteinwärts verkehrende Busse fahren ab Römerschule zur Haltestelle "Altstadt/Pflug" und dann regulär weiter.
    Linie 5003/5010:
    Die Haltestellen "Lehrstraße", "Eisenbahnstraße" und "Ruhe-Christi-Kirche" werden nicht bedient. Stadteinwärts verkehrende Busse fahren ab Primbrücke zur Haltestelle "Altstadt/Pflug" und dann regulär weiter. Stadtauswärts fahrende Busse verkehren sinngemäß in umgekehrter Richtung.
    Linie 5012:
    Die Haltestellen "Lehrstraße" und "Altstadt/Römerschule" entfallen. Als Alternative werden die Fahrgäste gebeten, die Haltestellen "Eisenbahnstraße", "Altstadt/Pflug" bzw. "Fa. Mahle" zu nutzen.‎

  • Symbol
    Linie 34/35: Innerörtliche Umleitung in Dietingen ab 26.02.2020 bis vsl. 19.06.2020
    Wegen Bauarbeiten kann die Haltestelle "Kreuz" in o.g. Zeitraum nicht angefahren werden. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Stauchestraße eingerichtet.
  • Symbol
    Linie 7445: Innerörtliche Umleitung in Deißlingen mit Verspätungsgefahr ab 26.02.2020 bis vsl. 05.06.2020
    Aufgrund von Tief- und Straßenbauarbeiten in Deißlingen muss die Buslinie 7445 ab 26.02.2020 bis vsl. 05.06.2020 zwischen den Haltestellen Aubertschule und Gupfen innerörtlich umgeleitet werden. Die Haltestellen werden normal bedient, durch die weitere Wegstrecke der Umleitung sind aber Verspätungen möglich. Dies kann zu Anschlussverlusten am Bahnhaltepunkt Deißlingen-Mitte (insbesondere Zug Richtung Villingen) und ggf. auch am Friedrichsplatz in Rottweil führen, da die Umsteigezeiten bei Verspätungen vsl. nicht ausreichen werden. Wir bitten Sie, dies bei Ihrer Reiseplanung zu berücksichtigen und empfehlen für den Bauzeitraum die Fahrtstrecke über Rottweil.



  • Symbol
    Linie 7430 und 7432: Sperrung der L415 Boll/Bochingen–Oberndorf ab 03.06.19 bis 30.04.2020
    Wegen Hangsicherungsarbeiten im Ortsteil Boll bis voraussichtlich 30.04.2020 gesperrt, die Haltestelle Rathaus in Boll wird in dieser Zeit nicht angefahren.
    Auf den Linien 7430 und 7432 wird die Haltestelle Talfriedhof in dieser Zeit ebenfalls nicht bedient, dafür wurden im Umleitungsbereich zusätzliche Haltestellen eingerichtet, z.B. Freibad, Berufsschule und Teckstraße.
    Beachten Sie bitte die besonderen Baustellenfahrpläne dieser Linien.

  • Symbol
    Linie 7479: Straßensperrung zwischen Locherhof und Mariazell führt zu Umleitungen ab 16.03.20 (bis voraussichtlich längstens 30.04.2020)
    Ab 16.03.2020 erfolgt eine Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Mariazell und Locherhof. Auf den Busverkehr der Linie 7479 hat dies folgende Auswirkungen:

    Busse aus Richtung Dunningen in Richtung Sulgen/Schramberg fahren nach der Haltestelle "Brücke" zu einer Ersatzhaltestelle nach dem Abzweig Carl-Härdtner-Straße und von dort über Oberlocherhof als Stichfahrt zur Haltestelle Mariazell, Rathaus (Ausstieg in Fahrtrichtung Dunningen, Einstieg in Fahrtrichtung Schramberg).
    Die Haltestellen "Locherhof Hohenzoller", "Mariazell Haspel" und "Mariazell Sonne" werden nicht angefahren.

    Ab dem 06.04.02 gilt zusätzlich:
    Die Haltestellen "Locherhof Brücke" wird ebenfalls nicht angefahren.
    In der Schönbronner Str. wird gegenüber Locherhof „Rathaus“ eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

    Busse aus Richtung Sulgen in Richtung Dunningen fahren ab Haltestelle "Mariazell Rathaus" umgeleitet über Oberlocherhof zur Haltestelle "Locherhof Rathaus".
    Die Haltestellen "Mariazell Sonne", "Mariazell Haspel" und "Locherhof Hohenzoller" werden nicht angefahren.

  • Symbol
    Linie 5003/5010: Umleitung wegen Bauarbeiten in Göllsdorf ab 09.03.2020
    Wegen Bauarbeiten kommt es ab 09.03.2020 zu folgenden Änderungen:
    Die Haltestelle "Primbrücke" in Göllsdorf wird um ca. 100 Meter in Richtung Zepfenhan verlegt.
    An der Ecke Primtalstraße/Römerstraße wird eine zusätzliche Haltestelle angefahren.
    Im Zuge der weiteren Umleitung durch die Sperrung der Lehrstraße in Rottweil entfallen weiterhin die Haltestellen "Lehrstraße", "Eisenbahnstraße" und "Ruhe-Christi-Kirche", die Umleitung erfolgt in Richtung Rottweil über die Haltestelle "Altstadt/Pflug".
    Es ist mit Verspätungen und Anschlussverlusten in Rottweil zu rechnen, bitte planen Sie für Ihre Fahrten ausreichend Zeit ein.
  • Symbol
    Linie 7440: Schnellbusse Balingen-Rottweil / Umleitung in Rottweil vsl. bis Juni 2020
    Die Schnellbusse werden während der Sperrung der Lehrstraße umgeleitet. Dadurch können die zwei Haltestellen "Wohn-Schick" und "Fa. Mahle" in dieser Zeit nicht bedient werden. Fahrgäste für diese Halte können an der Haltestelle "Saline" aussteigen.
  • Symbol
    Linie 55: Umleitung Bernecktal ab 09.03.2020 bis auf Weiteres
    Wegen erneuter Bauarbeiten wird die Linie 55 ab 09.03.2020 umgeleitet. Dabei können in Schramberg die Haltestellen "Sportplatz" und "Berneckstrand" sowie in Tennenbronn-Berneck die Haltestellen "Gasthaus Forellenstube" und "Berneck" leider nicht bedient werden. Durch die Umleitung können Verspätungen entstehen, bitte planen Sie daher Ihre Reisezeiten entsprechend großzügiger.
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen