Busschule

Lernen wie man Schulbus fährt.

 

"Achtung Vollbremsung" ruft der Busfahrer.

Mit unglaublicher Wucht geht der Bus in die Knie. Schulranzen schießen durch den Gang. Das ist für die Kinder der 5. Klasse ein Schreck mit Vorwarnung und Action pur. In der Realität kann der Busfahrer natürlich zuvor nicht mehr warnen.
Schulranzen sollten also nicht lose im Gang rumliegen, sondern fest zwischen den Beinen stehen. Dies und andere wichtige Dinge sowie Verhaltensregeln werden beim 45-minütigen Praxisteil der Busschule besprochen und in Bus unserer Verkehrsunternehmen geübt.

Als Vorbereitung gibt es eine Theoriestunde in der Schule, in der alle Fragen rund um den Bus und Bahn beantwortet werden, einen kurzen Film und natürlich eine kleine Überaschung für jedes Kind.

Die Busschule richtet sich an Kinder der 5. Klassen, die durch den Besuch einer weiterführenden Schule auf den Schulbus angewiesen sind.
Sie wird vom VVR nach Afrage der Schulen kostenlos durchgeführt.
Bei Interesse wenden Sie sich an info@vvr-info.de